zurück
Zum Eintrag FAIRMONT RESOURCES:
Fairmont Resources identifiziert mittels geophysikalischer Flugvermessung mehrere Ziele auf dem Konzessionsgebiet Marmion South und plant Bohrprogramm
sind folgende weitere Informationen vorhanden.

+++ NEWS vom 06.03.2012 +++
Fairmont Resources identifiziert mittels geophysikalischer Flugvermessung mehrere Ziele auf dem Konzessionsgebiet Marmion South und plant Bohrprogramm

Fairmont Resources Inc. (TSX-V: FMR / WKN: A1H5YV) freut sich, die Ergebnisse und Interpretationen einer 1.300 Kilometer (Luftlinie) umfassenden Mag- und EM-Flugvermessung bekannt zu geben, die von Fugro Airborne Surveys im Jahr 2011 auf dem Konzessionsgebiet Marmion South östlich von Atikokan (Ontario) und auf dem angrenzenden Konzessionsgebiet Hammond Reef von Osisko Mining Corporation durchgeführt wurde. Die Flugvermessung identifizierte auf dem Konzessionsgebiet mehrere bedeutsame nordöstlich verlaufende Abschnitte und vorrangige EM-Anomalien - siehe Karte oder besuchen Sie die Website unter www.fairmontres.com!

Die nordöstlich verlaufenden Strukturen stimmen mit jenen Abschnitten überein, die auf dem Konzessionsgebiet Hammond Reef von Osisko im Norden und auf dem Konzessionsgebiet Sunbeam von TerraX Minerals Inc. (TSX VENTURE: TXR) („TerraX“) im Nordosten beobachtet wurden. Osiskos Lagerstätte Hammond Reef (530,6 Mio. Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,62 g/t Gold (insgesamt 10,5 Millionen Unzen) unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 0,30 g/t Gold*) wird von der nordöstlich verlaufenden Marmion-Abscherung begrenzt. Zahlreiche historische Goldvorkommen im Marmion-Batholith stehen in Zusammenhang mit parallelen, nordöstlich verlaufenden Strukturen.

* Abgeleitete Ressource gemäß NI 43-101 (siehe Osiskos Pressemitteilung vom 7. November 2011)


Zu den Highlights zählt Folgendes:

- Identifizierung mehrerer nordöstlich verlaufender Abschnitte, vor allem:
---> mehrerer Abschnitte parallel zur Marmion-Abscherung (die die Lagerstätte Hammond Reef begrenzt) im nordwestlichen Teil des Konzessionsgebiets
---> der südwestlichen Erweiterung der nordwestlich verlaufenden Jack Lake/Pettigrew- Abscherung und der Sunbeam/Atiko-Abscherung im östlichen Teil des Konzessionsgebiets

- ein von Osten nach Westen verlaufender Abschnitt, der dem Olcott-Vorkommen im südlichen Teil des Konzessionsgebiets entspricht, der bei historischen Bohrungen in den 1980er und 1990er Jahren bis zu 5,41 g/t Gold auf 6,16 Metern und 1,85 g/t Gold auf 19,20 Metern ergab


Das in Grünstein enthaltene Olcott-Goldvorkommen befindet sich auf einer von Osten nach Westen verlaufenden Struktur, parallel zum Regional Quetico Fault. Dieses Vorkommen, ein klassisches in Quarzerzgängen/Abscherungen enthaltenes Goldsystem, stand im Mittelpunkt der historischen Schürf- und eingeschränkten Bohrprogramme in den 1980er und 1990er Jahren.

Fairmont plant ein 1.200 Meter umfassendes Diamantbohrprogramm, das Mitte März beginnen wird und die historischen Olcott-Bohrungen weiterverfolgen und die im Rahmen der geophysikalischen Untersuchungen 2011 identifizierten Anomalien erproben wird. Erkundungen, Kartierungen und Bodenprobennahmen sind für diesen Frühling/Sommer ebenfalls geplant, um sämtliche im Nordosten identifizierten Abschnitte und Anomalien zu verifizieren.


President und CEO Neil Pettigrew sagte hinsichtlich der Ergebnisse: „Die Beschreibung dieser nordöstlich verlaufenden Abschnitte im Marmion-Batholith im Rahmen der geophysikalischen Untersuchungen 2011, die parallel zu jenen verlaufen, die die Lagerstätte Hammond Reef beherbergen, ist eine wichtige Entwicklung für das Konzessionsgebiet. Das Vorkommen von nicht nur ‚in Granit enthaltenen’ Goldzielen wie bei der Lagerstätte Hammond Reef, sondern auch von klassischeren ‚in Grünstein enthaltenen’ Goldzielen wie das Olcott-Vorkommen unterstreicht den Wert dieses Aktivums.“


Neil Pettigrew, M.Sc., P.Geo., President, CEO und Director von Fairmont Resources Inc. und „qualifizierte Person“ gemäß NI 43-101 des Unternehmens, hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.


Über das Konzessionsgebiet Marmion South
Fairmont hat die Option auf den Erwerb einer 100%-Beteiligung am 8.208 Hektar großen Konzessionsgebiet Marmion South im produktiven Goldgebiet Marmion Batholith in der Nähe von Atikokan (Ontario). Das Konzessionsgebiet Marmion South liegt auch südlich und neben dem Konzessionsgebiet Hammond Reef von Osisko Mining Corporation (TSX VENTURE: OSK), das eine abgeleitete Ressource gemäß National Instrument 43-101 von 530,6 Mio. Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,62 g/t Gold (insgesamt 10,5 Millionen Unzen) unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 0,30 g/t Gold enthält. Osiskos „technischer Bericht“ über diese Ressource kann auf SEDAR abgerufen werden.



Zukunftsgerichtete Aussagen

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Fairmont weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe von bedeutsamen Faktoren beeinflusst werden, auf die Fairmont keinen Einfluss hat. Solche Faktoren beinhalten unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Zusammenhang mit Fairmonts Fähigkeit, sein Bohrprogramm auf dem Konzessionsgebiet Marmion South umzusetzen, und Fairmonts eingeschränkter Betriebsgeschichte. Demzufolge könnten sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Annahmen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Fairmont ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu berichtigen – es sei denn, dies wird von den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Börsen-News kostenlos per E-Mail!
Nachname
Vorname
Email *
  * = erforderlich
(Abmeldung jederzeit möglich)
Letztes Interview ...
06.02.2012 / Fairmont Resources mehr zu Fairmont Resources
- FAIRMONT RESOURCES -
Hier finden Sie ein Video zum Marion South Contact Property von Fairmont Resources sowie die angrenzende Liegenschaft von Osisko (10,5 Millionen Unzen NI 43-101-konforme Goldressourcen in der Inferred Kategorie)!

... auf Deutsch!
Letzter Bericht ...
23.12.2011 / Mexigold Corp. mehr zu Mexigold Corp.
Bob Moriarty - 321gold.com
Kurze Zusammenfassung von der Besichtigung des Projektes von Mexigold.

Zum Bericht geht`s hier!
copyright © 2018 - stockteam.de - Thorsten Weiß - Untersteinach
concept & design by mediastyle multimedia solutions - kulmbach
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt