zurück
Zum Eintrag GEOLOGIX EXPLORATIONS:
Neue Ressourcenschätzung für Tepal steigert gemessene und angezeigte Tonnen um 324 %
sind folgende weitere Informationen vorhanden.

+++ NEWS vom 27.03.2012 +++
Neue Ressourcenschätzung für Tepal steigert gemessene und angezeigte Tonnen um 324 %

Geologix Explorations Inc. (TSX: GIX / WKN: A0CAFW) freut sich, eine aktualisierte Ressourcenschätzung für sein Projekt Tepal im mexikanischen Bundesstaat Michoacán bekannt zu geben, die die Ergebnisse der 41.247,5 Meter umfassenden Bohrungen 2011 in den Zonen North, South und Tizate beinhaltet. Die aktualisierte Ressourcenschätzung wurde von Micon International Ltd. durchgeführt und ergab in den gemessenen und angezeigten Kategorien eine Steigerung der Tonnage von 324 % im Vergleich zur letzten Ressourcenschätzung vom 16. März 2011. Eine vorläufige Machbarkeitsstudie, die sich der Ergebnisse dieser Ressourcenschätzung 2012 bedient, soll bis zum Ende des zweiten Quartals 2012 abgeschlossen werden.

Die Ressourcen werden in drei Whittle-optimierten Ressourcengrubenmänteln unter Anwendung von Metallpreisen, metallurgischen Gewinnungsraten, Betriebskosten und Grubenstollenwinkeln gemeldet (Details siehe unten). Die Ergebnisse der aktualisierten Ressourcenschätzung lauten wie folgt:


Gesamte aktualisierte Ressourcenschätzung für das Projekt Tepal – März 2012



Au = gold, Cu = copper, Ag = silver, Mo = molybdenum, g/t = grams per tonne, % = percent, oz. = ounces, lbs. = pounds
(1) The in situ resource stated in the table conforms to CIM guidelines for reasonable potential for economic extraction and is not to be confused as reserves. Resource numbers above are rounded to nearest 100,000 tonnes, 1,000 oz Au, 1,000,000 lbs Cu and 1,000 oz. AuEq
(2) AuEq = gold equivalent and is calculated using gold and copper only using $1000 Au, $2.75 Cu metal prices (AuEq = (lbs. Cu x $2.75/$1000) + Au oz.). All dollar values stated are $USD.



Zum Vergleich mit der Ressourcenschätzung vom März 2011 siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 16. März 2011 unter www.geologix.ca.

Die Ressourcenschätzung vom März 2012 beinhaltet nun die Silber- und Molybdänergebnisse in den Zonen Tepal North und South, die im Rahmen historischer Bohrprogramme nicht konsequent untersucht wurden. Infill-Bohrungen und die erneute Untersuchung von 1.688 historischen Trüben lieferten ausreichende Daten, um eine Gold- und Molybdänschätzung für diese Zonen zu ermöglichen.


President und CEO Dunham Craig sagte: „Unser Arbeiten 2011 haben unsere Erwartungen übertroffen. Das Programm 2011 wurde konzipiert, um die bestehende Ressource in der gemessenen und angezeigten Kategorie zu bebohren, damit diese in eine vorläufige Machbarkeitsstudie integriert und auf eine Erweiterung in den offenen Gebieten geprüft werden kann. Wir sind mit beiden Ergebnissen sehr zufrieden, und es sind weiterhin Gebiete für Testbohrungen offen, um das Potenzial für eine Integration in eine zukünftige endgültige Machbarkeitsstudie zu bewerten. Dies sowie die vor kurzem veröffentlichten neuen und unerprobten Explorationsziele veranlassen das Unternehmen, im Rahmen des Bohrprogramms 2012 weiterhin das Potenzial des Konzessionsgebiets zu definieren.“


Die Ressourcen der drei Hauptzonen sind in den nachfolgenden Tabellen beschrieben.


Ressourcenschätzung1 Zone North – März 2012




Ressourcenschätzung1 Zone South – März 2012




Unterhalb des Grubenmantels der Zone South wurde angezeigtes und abgeleitetes Material identifiziert, bei dem keine wirtschaftlichen Parameter angewandt wurden und das nicht in die Ressourcenschätzung integriert wurde. Dieses Material umfasst insgesamt 4,8 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,57 g/t Gold, 0,27 % Kupfer, 1,12 g/t Silber und 0,003 % Molybdän bei einem Äquivalent-Cutoff von 20,00 $, was als vorläufig geeigneter Äquivalentwert gilt, der einen wirtschaftlichen Abbau ermöglichen könnte. Um den entsprechenden Cutoff zu ermitteln, muss eine wirtschaftliche Untertagestudie erstellt werden. Das Material ist in mehrere Richtungen weiterhin offen und erfordert weitere Bohrungen, um die Größe, den Gehalt und ein vernünftiges wirtschaftliches Potenzial für eine Integration in gemeldete Mineralressourcen zu identifizieren.


Ressourcenschätzung1 Zone Tizate – März 2012




Oxid- und Sulfidressourcen1 – März 2012





Die Mineralressourcen wurden mithilfe der Bergbau-Software Datamine Studio V3 geschätzt. Die Gold-, Kupfer-, Silber- und Molybdängehalte wurden mittels Ordinary Kriging auf Blöcken interpoliert, die eine Größe von 10 mal 5 Metern aufweisen und die mineralisierten Hüllen darstellen. Die Gehalte wurden innerhalb der mineralisierten Hüllen auf Basis eines Äquivalent-Cutoffs von 8,70 $ geschätzt, der unter Anwendung eines Goldpreises von 1.000 $ und eines Kupferpreises von 2,75 $ angewandt, von Geologix konzipiert und von Micon validiert wurde. Die Mineralressourcen wurden außerdem in einem Whittle-Ressourcengrubenmantel eingeschränkt, der auf Preisen von 1.300 $/Unze Gold und 3,30 $/Pfund Kupfer basierte (Silber- und Molybdänwerte waren nicht enthalten), und über einem wirtschaftlichen Cutoff von 5,00 $ gemeldet. Bei den Einschränkungen des Whittle-Grubenmantels wurden folgende Parameter angewandt:





Sämtliche Untersuchungsergebnisse wurden vor der Blockschätzung auf eine Länge von zwei Metern zusammengefasst, und die gemischten Gehalte wurden auf Ausreißer geprüft. Nach der Bewertung wurde sowohl bei der Oxid- als auch bei der Sulfidmineralisierung eine Deckelung der Gold-, Kupfer-, Silber- und Molybdänwerte durchgeführt, sofern erforderlich. Die Blöcke wurden in drei aufeinander folgenden Schritten interpoliert, wobei jeder Durchgang ein größeres Suchvolumen aufwies. Die Suchradien wurden anhand der Variogrammparameter und lokalen Bohrabstände ermittelt. In den Zonen North und South entsprechen die Interpolationsdurchgänge 1 und 2 einer Klassifizierung von „gemessen“ bzw. „angezeigt“ und erforderten mindestens fünf Proben von mindestens zwei Bohrlöchern. Die restlichen Blöcke in den Ressourcen der Zonen North und South wurden mit einem dritten Durchgang interpoliert, der mindestens vier Proben aus mindestens einem Bohrloch erforderte, und als „abgeleitet“ klassifiziert. Die Zone Tizate wurde in zwei Durchgängen interpoliert. Der erste erforderte mindestens fünf Proben von mindestens zwei Bohrlöchern für eine Klassifizierung als „angezeigt“, der zweite erforderte mindestens vier Proben von mindestens einem Bohrloch für eine Klassifizierung als „abgeleitet“.

Die Ressourcenschätzung wurde von David Makepeace, M.Eng., P.Eng., Senior Geologist von Micon International Ltd. aus Vancouver (British Columbia), durchgeführt und basiert auf geologischen Interpretationen, die Micon vom Unternehmen bereitgestellt wurden. Herr Makepeace ist eine „unabhängige qualifizierte Person“ gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects der Canadian Securities Administrators und hat die Daten in dieser Pressemitteilung verifiziert. Der Recource Geologist des Unternehmens, Andrew Hamilton, B.Sc., P.Geo., eine „qualifizierte Person“ gemäß NI 43-101, hat den Inhalt in dieser Pressemitteilung genehmigt.

Geologix Explorations Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcen gerichtet ist, die das Potenzial aufweisen, erstklassige Minerallagerstätten zu beherbergen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf dem Gold-Kupfer-Porphyr-Projekt Tepal im mexikanischen Bundesstaat Michoacán, wo das Unternehmen im April 2011 eine Preliminary Economic Study („PA“) für die bestehende Ressource erstellte und weiterhin intensiv nach zusätzlichen Gold- und Kupfermineralisierungen sucht, um die Größe der Ressource zu erweitern und einen möglichen zukünftigen Bergbaubetrieb zu vergrößern.


Kontakt:

Dunham Craig
President & CEO
dcraig@geologix.ca

Jeffrey Wilson
VP Corporate Communications
jwilson@geologix.ca
T: 604.694.1742
Gebührenfrei: 1.888.694.1742
www.geologix.ca


Die Toronto Stock Exchange hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Börsen-News kostenlos per E-Mail!
Nachname
Vorname
Email *
  * = erforderlich
(Abmeldung jederzeit möglich)
Letztes Interview ...
06.02.2012 / Fairmont Resources mehr zu Fairmont Resources
- FAIRMONT RESOURCES -
Hier finden Sie ein Video zum Marion South Contact Property von Fairmont Resources sowie die angrenzende Liegenschaft von Osisko (10,5 Millionen Unzen NI 43-101-konforme Goldressourcen in der Inferred Kategorie)!

... auf Deutsch!
Letzter Bericht ...
23.12.2011 / Mexigold Corp. mehr zu Mexigold Corp.
Bob Moriarty - 321gold.com
Kurze Zusammenfassung von der Besichtigung des Projektes von Mexigold.

Zum Bericht geht`s hier!
copyright © 2018 - stockteam.de - Thorsten Weiß - Untersteinach
concept & design by mediastyle multimedia solutions - kulmbach
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt